NEWS   >  

Intradermaltest Sommer 2016

Ab diesem Sommer bieten wir als spezielle dermatologische Diagnostik den Intradermaltest mit den neusten Allergenen von Alergovet und Artuvetrin an.

Mittels Hauttest können bei Hunden, die vorab über die klinische Symptomatik und den Vorbericht als allergisch diagnostiziert wurden, die relevanten Umweltallergene identifiziert werden. Futterbestandteile können nicht getestet werden.

Das Ergebnis des Intradermaltests dient als Grundlage für die „Desensibilisierung“ (allergenspezifische Immuntherapie). Ein Vorteil des Intradermaltests ist die Möglichkeit, viele Allergene zu testen sowie das schnelle Ablesen der Hautreaktion. Auch ein Teil der Hunde mit negativem Serumtest zeigt eine Reaktion vom Sofort-Typ in der Haut, so dass mittels Intradermaltest eine Identifikation der relevanten Allergene und somit eine Desensibilisierung möglich ist.

Intradermaltest

Zur Newsübersicht