Computertomographie

Computertomographie

Der Computertomograph (Fa. Siemens) der TIERKLINK KALBACH ermöglicht dreidimensionale röntgenologische Diagnostik. Die Indikationen für die Computertomographie werden immer vielfältiger und reichen von orthopädischen, dermatologischen, neurologischen und internistischen Erkrankungen bis hin zur Metastasensuche bei onkologischen Patienten.

Der Computertomograph der TIERKLINIK KALBACH ist ein Spiral-CT der Firma Siemens Medical Solutions® und ermöglicht die Untersuchung fast aller Körperregionen unserer Haustiere. Die Patienten benötigen für die Untersuchung, die nur wenige Minuten dauert, eine kurze Anästhesie, die häufig antagonisiert werden kann, so daß sogar bei Untersuchungen mit Kontrastmittel nur sehr kurze Narkosezeiten notwendig sind. Bei den Kontrastmitteln handelt es sich um jodhaltige Verbindungen, die Röntgenstrahlen besonders gut absorbieren und sich in entzündlichem Gewebe anreichern.

Die CT Untersuchung ermöglicht durch die Erstellung transversaler Schnittbilder anders als bei der klassischen Röntgenaufnahme ein überlagerungsfreies Ergebnis. Mittels der digitalen Bearbeitung der Bilder kann in der Folge eine dreidimensionale Rekonstruktion der Bilder (MPR) erfolgen.

Vielfach kann durch eine CT-Untersuchung in sehr kurzer Zeit eine Vielfalt von Informationen gewonnen werden, die ansonsten sehr viel schwieriger, aufwendiger und für das Tier anstrengender zu erhalten gewesen wären.