• 24 h Notdienst069 / 300 651 550

Coronavirus: Zutritt zur Klinik nur mit FFP2- oder medizinischer Maske. Es gilt die 3-G-Regel. Mehr erfahren

Chirurgie

Operationen auf dem aktuellen Stand

Die Chirurgie stellt einen Schwerpunkt unseres Leistungsspektrums dar. Wir bieten die personellen und technischen Voraussetzungen, um anspruchsvolle Weichteil- und Knochenoperationen durchzuführen. Die entsprechenden Techniken werden nach neuestem wissenschaftlichen Kenntnisstand von gut ausgebildeten, erfahrenen Chirurgen angewandt.

Vor einer Operation wird in der Regel ein gesonderter Termin zur Voruntersuchung vereinbart, bei dem das geeignete Behandlungsverfahren sowie der Ablauf ausführlich besprochen werden.

Am Tag der Operation muss Ihr Tier nüchtern sein und kann am Morgen in die Tierklinik gebracht werden. Nach der Operation erhalten Sie einen Anruf und werden über den Verlauf informiert. Es erfolgt eine individuelle Entscheidung, ob der Patient noch am Tag der Operation entlassen und zu Hause gepflegt werden kann, oder ob ein stationärer Aufenthalt angemessen ist.

Bei der Abholung findet ein Entlassungsgespräch statt, in dem Sie Anweisungen über das weitere Vorgehen erhalten. Abschließend erhält Ihr Haustierarzt einen medizinischen OP-Bericht per E-Mail. 

  • Orthopädische Chirurgie
  • Weichteilchirurgie
  • Minimalinvasive Chirurgie
  • Onkologische Chirurgie
  • Unfallchirurgie
  • Neurochirurgie

Orthopädische Chirurgie

Orthopädische Chirurgie

Die orthopädische Chirurgie hat einen besonderen Stellenwert in der Tierklinik Kalbach. Operationstechniken werden nach den Standards der europäischen Fachgesellschaften durchgeführt. Beispiele für regelmäßig in unserem Hause durchgeführte Eingriffe sind:

  • Behandlung des Kreuzbandrisses mittels Umstellungsosteotomie (TPLO,TTA)
  • Arthroskopische Behandlungen von Gelenkserkrankungen (Coronoid-Pathologie, FPC, OCD)
  • Korrektur der Patellaluxation
  • Gelenksversteifung (Arthrodese)
  • Gelenksersatz (Endoprothesen des Hüft- oder Kniescheibengelenks)
  • Behandlung von Gliedmaßenfehlstellungen durch Osteotomie
  • Frakturversorgung

Zur Detailseite der Orthopädie

Weichteilchirurgie

Weichteilchirurgie

Die Weichteilchirurgie umfasst Eingriffe an den inneren Organen der Bauchhöhle und des Brustkorbes sowie Operationen an den oberen Atemwegen, den harnableitenden Wegen und den Geschlechtsorganen. Zudem ist die Versorgung äußerer Weichgewebsverletzungen in der Veterinärmedizin von großer Bedeutung.

Neben den gängigen viszeralen Operationen umfasst unser Leistungsspektrum auch komplexe rekonstruktive Verfahren und Operationen im Bereich der Brusthöhle (Thoraxchirurgie).

Minimalinvasive Chirurgie

Minimalinvasive Chirurgie /Endoskopie

Neben konventionellen Techniken bieten endoskopische Operationen in vielen Fällen eine schonende Alternative. Hier sind Gelenkspiegelungen (Arthroskopie) sowie Untersuchungen und Behandlungen an Bauch- und Brusthöhle (Laparoskopie und Thorakoskopie) zu nennen. Weiterhin können mit Hilfe des Endoskopes aus dem Magen-Darm-Kanal oder aus den luftführenden Wegen Gewebeproben entnommen oder Fremdkörper entfernt werden. Auch Kastrationen können minimalinvasiv endoskopisch durchgeführt werden.

Wir verfügen über ein umfangreiches Sortiment an starren und flexiblen Endoskopen, die bei den verschiedenen endoskopischen Untersuchungen und Operationen zum Einsatz kommen.

Onkologische Chirurgie

Onkologische Chirurgie

Ein bedeutendes Teilgebiet der Chirurgie ist die onkologische Chirurgie. Hier gilt es, tumoröses Gewebe bei weitester Schonung des betroffenen Organs vollständig zu entfernen. Die Anwendung von bildgebenden Verfahren zur genauen Lokalisation der Zubildung ist für die Planung der Operation von großem Nutzen.

Die Behandlung onkologischer Patienten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen der Inneren Medizin.

Unfallchirurgie

Unfallchirurgie

Hunde und Katzen werden häufig durch Unfälle verwundet. Oft kommt es dabei zu komplexen Verletzungen, bei denen Knochenbrüche und Blutungen der inneren Organe gleichzeitig vorliegen. In vielen Fällen steht hier die Stabilisierung der Kreislauffunktion an erster Stelle, bevor Knochenbrüche versorgt werden können.

Bei einem orthopädischen Trauma finden in der Tierklinik Kalbach verschiedenste Verfahren zur internen oder externen Fixierung von Frakturen Anwendung. Hierfür halten wir eine große Auswahl an Metallimplantaten bereit.

Neurochirurgie

Neurochirurgie

Die meisten neurochirurgischen Operationen bei Hund und Katze betreffen die Wirbelsäule. Bei Hunden beispielsweise sind Bandscheibenvorfälle besonders häufig. Weitere häufige Ursachen für neurochirurgische Eingriffe sind Wirbelfrakturen oder raumfordernde Prozesse im Wirbelkanal.

Eine ausführlichere Beschreibung der neurochirurgischen Leistungen finden Sie auf der Detailseite der Neurologie.

Zur Übersicht der Fachbereiche