Intensivmedizin

Viele Patienten müssen in Zusammenhang mit ernsten internistischen Erkrankungen, nach einem Unfall oder post­operativ intensiv versorgt werden. Die TIEKLINIK KALBACH verfügt über sämtliche Geräte, die für die intensivmedizinische Betreuung dieser Patienten notwendig sind. Das Personal der TIERKLINIK KALBACH ist gut geschult und seit vielen Jahren mit der veterinärmedizinischen Intensivmedizin vertraut.

Auf Intensivstationen werden Patienten aufgenommen, deren Zustand bedrohlich ist, oder deren Zustand bedrohlich werden könnte. So führen nicht nur schwere Krankheiten, sondern auch Zustände nach großen und schwierigen Operationen zur intensivmedizinischen Überwachung und Behandlung. Die intensivmedizinische Betreuung der Patienten erfordert großen Personal- und Zeiteinsatz.

Die Ergebnisse intensivmedizinischer Behandlung umfassen entsprechend der grundlegenden Erkrankung eine große Spannweite. Ziel ist die Wiederherstellung der völligen Gesundheit oder wenigstens das Erreichen eines weitgehend autonomen Zustandes des Patienten.